Koblank Sponsoring: www.stauferstelen.net


In bereits fünf europäischen Staaten wurden seit dem Jahr 2000 im Rahmen eines weltweit einzigartigen Projektes Stauferstelen errichtet. Diese Denkmäler stehen an Orten, die einen Bezug zur Geschichte der Staufer haben, die im Hochmittelalter Herzöge, Könige und Kaiser waren.

Wikipedia-Artikel "Stauferstele"

Seit 2012 fördert die Koblank GmbH dieses Projekt publizistisch im Internet. Auf der Website www.stauferstelen.net sind sämtliche Stauferstelen ausführlich mit ihren Inschriften und historischen Hintergründen dokumentiert.


Klassische Ansicht


Mobile Ansicht


Die Website basiert auf einem responsiven Webdesign, passt sich an das jeweilige Display an und ist für Smartphones, Tablets und Desktop-Rechner gleichermaßen geeignet.

Stauferstelen – Die Dokumentation

Stauferstelen bei Wikipedia

Koblank Sponsoring