Koblank GmbH – Die Ideenmanagement Experten

Archiv

Fachbeiträge zum Ideenmanagement - BVW und KVP

Der Vorschlaghammer
Warum heißt der so?

Ideenmanagement - Der Siegeszug eines irref√ľhrenden Begriffs
Sind 'Verbesserungsvorschlag' und 'Idee' Synonyme?

Lass Dein Licht leuchten - Mitarbeiten heißt mitdenken
Werkszeitschrift der Kalle & Co. AG vom April 1943 zum Betrieblichen Vorschlagswesen

44-Euro-Gutscheine als Sachzuwendung
Ab 2015 gilt ein niedrigerer H√∂chstbetrag - Kein 4%-Abschlag mehr zul√§ssig   PDF 286 KB

Kleine Geschichte des Ideenmanagements
Vom 19. Jahrhundert √ľber das Dritte Reich und die DDR bis zur Gegenwart   PDF 309 KB

BVW - eine Drogenszene?
Seit zwanzig Jahren will Reinhard K. Sprenger das BVW abschaffen   PDF 48 KB

Motivation im BVW
Teil 1: Bedeutung √∂konomischer und nicht-√∂konomischer Motivatoren   PDF 81 KB

Motivation im BVW
Teil 2: Umfrageergebnisse best√§tigen Vielfalt der Motive   PDF 35 KB

Motivation im BVW
Teil 3: M√∂glichkeiten und Grenzen der Motivation   PDF 32 KB

Was ist KVP?
'Japanische Philosophie' - Vorschl√§ge im Team - Abgrenzung zum BVW   PDF 66 KB

KVP im B√ľro
Auch im administrativen Bereich gibt es viel zu verbessern   PDF 38 KB

KVP - Japanischkurs inbegriffen?
Lehnw√∂rter, Fremdw√∂rter, Modew√∂rter - Pro und Kontra Japanismen   PDF 56 KB

BVW-Benchmarking
Mit wenigen, einfachen Kennziffern zu einer aussagef√§higen Statistik   PDF 52 KB

4%-Abschlag bei Sachzuwendungen
Kein Bewertungsabschlag, wenn H√∂he des Vorteils feststeht / Neue OFD-Verf√ľgungen   PDF 28 KB

Neue Flexibilität bei Warengutscheinen
BFH schafft l√§stige Restriktionen der Finanzverwaltung restlos ab / Aktuelle Urteile   PDF 108 KB

Warengutscheine und Kalendermonat
Wann flie√üt der Arbeitslohn: Bei √úbergabe oder bei Einl√∂sung?   PDF 31 KB

Erlöschen des Anspruchs auf eine VV-Prämie
Berechtigter Pr√§mienanspruch kann verfallen / Konsequenzen f√ľr das Ideenmanagement   PDF 83 KB

Aufbewahrungsfristen im BVW
Wie lange m√ľssen Vorschlagsakten mindestens archiviert werden?   PDF 58 KB

Wer sind die Kunden des BVW?
Navigation zum Ideennehmer / Mythos Vorgesetztenmodell / Make a Customer   PDF 111 KB

Das Sonderleistungsprinzip
Einfache KO-Kriterien zur Verhinderung der Doppelbezahlung   PDF 40 KB

Mythos BVW-Kommission
Wer soll √ľber Annahme und Pr√§mierung entscheiden?   PDF 72 KB

Mythos BVW-Kommission II
Neues BAG-Urteil / Gerichtliche √úberpr√ľfbarkeit / Sorgfalt bei der Begr√ľndung   PDF 56 KB

Die praxisgerechte BVW-BV
Modular aufgebaute Betriebsvereinbarung / Vorsicht mit falschen Rezepten   PDF 54 KB

Rechtsanspruch auf VV-Prämie?
BAG-Grundsatzurteil und seine praktischen Konzequenzen   PDF 36 KB

BVW-Nutzen deutlich machen
Wie Ideenmanagement-Profis ihr Licht nicht unter den Scheffel stellen   PDF 31 KB

Was ist ein VV?
Erfolgreiches Ideenmanagement kann nicht auf unsinniger VV-Definition basieren   PDF 69 KB

Sachprämien im Ideenmanagement
Psychologische Wirkung - Aktuelle Steuer-Tipps - Vor- und Nachteile   PDF 51 KB

Hohe Mindestprämien: ein Eigentor
Auf den ersten Blick gro√üz√ľgig, in Wirklichkeit kontrapunktiv   PDF 44 KB

Maximalprämien
Pro und Kontra / Umfrageergebnis   PDF 129 KB

Anerkennungsprämien
Freiwillige Leistung / Behutsam einsetzen / Keine Mitbestimmung / Umfrageergebnis   PDF 40 KB

Neues Betriebverfassungsgesetz
Konsequenzen f√ľr das Ideenmanagement   PDF 56 KB

Ideenmanagement und Recht
97 % scheitern an einfachem Fallbeispiel - Checklisten allein nutzen nichts   PDF 33 KB

Bis 10.000 Euro pro Jahr und Empfänger
Neue 30%-Pauschalsteuer nach ¬ß 37b EStG / Keine Sozialversicherungsfreiheit   PDF 44 KB

Technisch fit f√ľr's Internet?
Wieviele Mitarbeiter haben einen direkten Zugang zum Firmen-Intranet?   PDF 33 KB

Zweckgebundene Zahlungen
Neues BFH-Urteil: Keine Anwendung der 44-Euro-Sachbezugsfreigrenze   PDF 145 KB

Warengutscheine in der Praxis
Ergebnis einer Online-Umfrage: 44 % der Firmen setzen Warengutscheine ein   PDF 38 KB

Vorsicht Gutschein-Falle!
Ideenmanagement: Wann gilt die 50-Euro-Freigrenze bei Sachpr√§mien?   PDF 38 KB

Sach- und Wertgutscheine
Lohnsteuerliche und umsatzsteuerliche Behandlung / Neue OFD-Verf√ľgung   PDF 37 KB

Warengutscheine seit 1.4.2003
Tipps f√ľr Warengutscheine, die bei Dritten einzul√∂sen sind   PDF 41 KB

Lotterielos als Sachprämie?
Neuer Erlass des Finanzministeriums Saarland   PDF 126 KB

Sachprämien seit 1.1.2004 nur noch bis 44 Euro steuerfrei
Neue steuerliche Vorschriften f√ľr Sachzuwendungen und Warengutscheine   PDF 34 KB

VV-Statistik und -Benchmarking
Wie Sie die typischen Stolperfallen umgehen   PDF 57 KB

BR-Anspruch auf Internet-Zugang
Neue BAG-Urteile zu Rechten des Betriebsrat bez√ľglich Internet und Intranet   PDF 24 KB

Was ist Wissensmanagement?
Wissen ist eine Unternehmens-Ressource, die durch Teilung mehr wird   PDF 33 KB

Centralized-Decentralized
Influencing factors, parameters and mitigating circumstances newly exposed   PDF 48 KB

Gehälter im Ideenmanagement
Einflussgr√∂√üen - BVW/KVP-Einstufungsbeispiele - Schlussfolgerungen   PDF 81 KB

Ideenmanagement und Urheberrecht
Vorschl√§ge k√∂nnen urheberrechtlich gesch√ľtzt sein - Neues UrhG 2002   PDF 62 KB

Ideen- und Qualitätsmanagement
Konsequenzen aus ISO 9000, QS-9000, VDA 6.1 und ISO/TS 16949:2002 f√ľr BVW und KVP   PDF 93 KB

PO als F√ľhrungsaufgabe
Wie Sie Manager von BVW und KVP √ľberzeugen   PDF 48 KB

VV-Prämien und Euro-Umstellung
Einfach mit 2 runden? - Neue Sachpr√§mien-Freigrenze - Software Euro-f√§hig?   PDF 87 KB

Ideenmanagement: Nummern-Systeme
Wie vermeidet man grunds√§tzliche Fehler bei der Idee-Nummer?   PDF 33 KB

BVW-Prozessoptimierung
VV-Entscheidungsprozesse beschleunigen / Neues EUREKA Seminar   PDF 56 KB

Woher kommt 'EUREKA'?
Eureka, ich's gefunden - Das Gesetz des Archimedes - Leitbild   PDF 158 KB

Geschichte des Ideenmanagements

Das BVW im Dritten Reich
Statistiken, Strategien und Fallbeispiele aus der Zeit des Nationalsozialismus   PDF 2097 KB

Die Göring-Speer-Verordnung
Arbeitnehmererfindungsrecht im Dritten Reich / Dr.-Fritz-Todt-Preis   PDF 711 KB

Das betriebliche Vorschlagswesen als nationalsozialistisches Fü hrungsinstrument
Von Herbert Steinwarz (1943) - Faximile mit einer Einleitung von Peter Koblank   PDF 4956 KB

Meine Erfahrungen als Betriebsf√ľhrer mit dem betrieblichen Vorschlagswesen
Von Ernst Heinkel (1943) - Faximile mit einer Einleitung von Peter Koblank   PDF 2498 KB

Bewertungsfragen beim betrieblichen Vorschlagswesen
Von Paul Michligk (1943) - Faximile mit einer Einleitung von Peter Koblank   PDF 4461 KB

Das Neuererwesen der DDR
Die wichtigsten Fakten zur sozialistischen Variante des Ideenmanagements   PDF 514 KB

Die Neuererverordnungen der DDR
Verordnungen von 1953 bis 1971 - Faximile mit einer Einleitung von Peter Koblank   PDF 3456 KB

50 Jahre Bundesarbeitsgericht
Grundsatzentscheidungen f√ľr das Betriebliche Vorschlagswesen   PDF 42 KB

Interviews und Reportagen zur Koblank ¬ģ e-Ideenmanagement Software

Ideen f√ľr Zukunft - Zukunft f√ľr Ideen
Interview mit Oliver Andresen (Winkelmann Ideen Management)

Damals und heute: Vom IBM Personal Computer zum Smartphone
1986 kam die weltweit erste BVW-Standardsoftware auf den Markt

Transparenter und hocheffizienter Workflow
Interview mit Dirk Berkenkoetter (Currenta GmbH & Co. OHG)

Wie ein Kapit√§n auf der Br√ľcke
Interview mit Andrea Garbe (Takata-Petri AG)

Schlankes Ideenmanagement
Interview mit Wolfgang Fischer (profine Group)

Betriebliches Vorschlagswesen im Handel
Von Ariane Riedner und Christine Pielmeier (BayWa AG)

Hier hat der Zufall System
Firmenportrait der Koblank GmbH

25 Jahre PC-Software f√ľr das Ideenmanagement
1984 entstand das erste deutschsprachige PC-Programm f√ľr das BVW

Ideenmanagement am Standort Darmstadt der Degussa
Von Bernhard Schnittker (Degussa AG)   PDF 289 KB

Vorschlagswesen bei der ZF Passau
Von Klaus Reinhart (ZF Passau GmbH)   PDF 300 KB

e-Ideenmanagement in der Praxis
Von Wolfgang Fischer (HT Troplast AG)   PDF 615 KB

20 Jahre Koblank: Kompetenz und Kontinuität
ideeNews 3/2003   PDF 292 KB

Vorschlagswesen bei Merck
Von Dr.-Ing. Rainer Hoffmann (Merck KGaA)   PDF 176 KB

Vorschlagswesen geht online
EUREKA impulse 2/2001   PDF 367 KB

Die Ideenmanagement Website der IDEAG ®
EUREKA impulse 3/2000   PDF 591 KB

Elektronisches Ideenmanagement
EUREKA impulse 2/2000   PDF 118 KB

EDV-Einsatz im Betrieblichen Vorschlagswesen
CoPers 4/1998   PDF 764 KB

Das BVW Programm. Version 8.0
Infomappe der ersten Koblank Windows-Version  PDF 280 KB

Qualität und Produktivität erhöhen. EDV-Einsatz im BVW
CoPers 4/1996   PDF 2063 KB

BVW als F√ľhrungs- und Motivationsinstrument
h√ľls Blick vom Hochhaus 3/1994   PDF 954 KB

Das BVW Programm. Version 7
Standardsoftware f√ľr das Betriebliche Vorschlagswesen (Stand 1993)

BVW - das Kreativitätspotential der Mitarbeiter nutzen
Fortschrittliche Betriebsf√ľhrung und Industrial Engineering 4/1993   PDF 2608 KB

BVW in Versicherungen: Ein wirkungsvolles Personalf√ľhrungsinstrument
Zeitschrift f√ľr Versicherungswesen 10/1993   PDF 1823 KB

Mitdenken lohnt sich. Betriebliches Vorschlagswesen in Geldinstituten
Geldinstitute 7-8/1993   PDF 1394 KB

Betriebliches Vorschlagswesen in Sparkassen
Sparkasse 7/1993   PDF 3144 KB

Erster DIB-Workshop f√ľr Anwender des BVW-Programms in Berlin
Betriebliches Vorschlagswesen 2/1993   PDF 230 KB

Das BVW-Programm - eine PC-Software der Koblank Consulting, Aalen
Betriebliches Vorschlagswesen 1/1992   PDF 1723 KB

Vorschlagswesen am Personal Computer: Das BVW-Programm
Versicherungskaufmann 2/1992   PDF 647 KB

Vorschlagswesen mit Personal Computer
Aktuelles Handbuch f√ľr die optimale Personalf√ľhrung 5/1991   PDF 2318 KB

Abwicklung des Betrieblichen Vorschlagswesens √ľber EDV
Personal 5/1990   PDF 662 KB

BVW Programm am PC
Innovation & Management 5/1990   PDF 2487 KB

Ideenmanagement mit PC
Technische Rundschau 51-52/1989   PDF 334 KB

Die neue Koblank GmbH stellt sich vor
Presseberichte vom Juni 1989   PDF 384 KB

Personal-Computer im BVW
Betriebliches Vorschlagswesen 3/1989   PDF 321 KB

Ideenmanagement mit PC
io Management Zeitung 11/1989   PDF 385 KB

Das BVW Programm. Leistungsumfang und Wirtschaftlichkeitsnachweis
Betriebliches Vorschlagswesen 4/1988   PDF 652 KB

√úber 50 Mal im Einsatz: Das BVW Programm unter Microsoft COBOL
ms ..\etc 2/1988   PDF 1262 KB

Personalcomputer im betrieblichen Verbesserungs-Vorschlagswesen
Personalwirtschaft 4/1986   PDF 3039 KB

Der Einsatz eines Personal-Computers zur EDV-unterst√ľtzten Verwaltung des BVW bei Carl Zeiss
Betriebliches Vorschlagswesen 1/1986   PDF 3430 KB

Verbesserungsvorschläge und IBM Personal Computer
Institut Mensch und Arbeit 11/1986   PDF 398 KB

Zeiss-Brille gegen Betriebsblindheit
PC-Magazin 32/1985   PDF 2980 KB

Was tut ein PC beim Betrieblichen Vorschlagswesen?
Zeiss im Bild 4/1985

Dr. phil. nat. Ottmar Kling
Wissenschaftler, Manager und Ideenmanagement-Pionier

Ideenmanagement Online-Umfragen

Ideenmanagement Online-Umfragen
Wie machen es andere Firmen?

Ideenmanagement Online-Umfrage: BVW im B√ľro
Bei H√§lfte der Firmen nur 5% Vorschl√§ge zu B√ľrot√§tigkeiten

Ideenmanagement Online-Umfrage: Mindestprämien
Wo liegt √ľblicherweise die Untergrenze von Pr√§mien?

Ideenmanagement Online-Umfrage: Warengutscheine
Prämierung von Verbesserungsvorschlägen mit Warengutscheinen?

Ideenmanagement Online-Umfrage: Sachprämien
Welche Rolle spielen sie in der Praxis?

Ideenmanagement Online-Umfrage: Maximalprämien
Pr√§mien f√ľr Verbesserungsvorschl√§ge nach oben begrenzen?

Ideenmanagement Online-Umfrage: Anerkennungsprämien
Bekommt man bei Ihnen f√ľr einen nicht verwerteten Verbesserungsvorschlag eine Anerkennungspr√§mie?

Ideenmanagement Online-Umfrage: Gutachter-Prämien
Bekommt man bei Ihnen f√ľr f√ľr die Begutachtung eines Verbesserungsvorschlags eine Pr√§mie?

Ideenmanagement Online-Umfrage: Technisch fit f√ľrs Internet?
Wieviele Mitarbeiter haben einen direkten Zugang zum Internet?

Sponsoring-Projekte der Koblank GmbH

Nashörner in der Serengeti
Koblank GmbH unterst√ľtzt Nashorn-Ranger in der Serengeti

Das gr√ľne Band
Koblank GmbH fördert Naturschutz im längsten Biotop Deutschlands

Das gr√ľne Band
Koblank GmbH f√∂rdert Naturschutz im einstigen 'Todesstreifen'   PDF 71 KB

Patenschaft f√ľr Sumatra-Tiger
Bis 2012 hat die Koblank GmbH verschiedene Projekte des WWF mit Spenden gefördert

Stauferstelen - Die Dokumentation
Koblank GmbH fördert internationales Projekt publizistisch

Neue Website www.hans-kloss.de
Sch√ľler-AG am Ernst-Abbe-Gymnasium entwickelt mit Koblank eine Website

Virtuell ins Atelier
Oberkochener Sch√ľler bauen Website f√ľr den Gm√ľnder Bildhauer Eckhart Dietz

Georg-Elser-Arbeitskreis jetzt mit eigener Website
Koblank GmbH sponsort Website f√ľr den Widerstandsk√§mpfer

Widerstandskämpfer im Web
Koblank GmbH sponsort Website f√ľr Georg Elser

Georg-Elser-Arbeitskreis: Neuer Internet-Auftritt
Koblank GmbH sponsort Website f√ľr Georg Elser

www.venlo-zwischenfall.de
Koblank GmbH organisiert die Dokumentation eines Politthrillers vom Herbst 1939

Sonstiges

Tipps und Tricks von ideeFix
Frequently Asked Questions (FAQ) zu Koblank ® e-Ideenmanagement

Computer Based Training
Die gesetzlichen Grundlagen des BVW - 5. aktualisierte Auflage des CBT   PDF 132 KB

Die gesetzlichen Grundlagen des Betrieblichen Vorschlagswesens
Lernprogramm und Nachschlagewerk f√ľr die betriebliche Praxis